Das war los in der Mathe AG – 10.01.2019

Hallo ihr Lieben,

die Teilnehmerinnen hatten während der Weihnachtszeit zu Hause fleißig virtuelle Türchen geöffnet und eifrig geknobelt –  „Mathe im Advent“ ist leider vorbei. Das ist aber kein Problem, denn wir erkunden in den nächsten Treffen einige andere tolle Mathespiele und Knobeleien. Nachfolgend ein kleiner Eindruck des heutigen Treffens:

Mathe im Advent – ein Zwischenbericht…

Die ersten 2 Wochen „Mathe im Advent“-Woche liegen hinter uns. Alle sind von Anfang an enthusiastisch dabei und haben unter anderem die Grundlagen der Computersprachen als auch das Eulerkreisproblem (Das Haus vom Nikolaus ;o)) meisterhaft gelöst sowie Behauptungen zu Wahrscheinlichkeiten bewertet.

Logisches Denken und Beantwortungen über das Ausschlussprinzip sind hierbei bewährte Methoden und Herangehensweisen der Kinder. Spannend zu sehen, wie die teilnehmenden Kinder jeden Tag eigene Lösungswege finden.

Auch an den Wochenenden geht das „Mathe im Advent“-Spiel weiter und es werden mit viel Spaß die anstehenden Aufgaben gelöst.
Es ist toll zu sehen wie die Kinder die Aufgaben zusammen lösen. Fast immer bekommen sie die richtigen Lösungen heraus. Toll!

Ergebnisse der Deutsch-AGs (November)

Mit der Deutsch Forder-AG wurden ABC-Geschichten geschrieben. Hierzu gibt es folgendes Anschauungsmaterial:
Die Kinder aus der Förder-AG haben verschiedene Spiele gespielt, um ihre
Lesefähigkeit zu trainieren. Darüber hinaus wurden Weihnachtsbilder
(entsprechend einer Anleitung) gemalt. Diese konnnen hier angeschaut werden:
Eine besinnliche Adventszeit,
Friederike Bartenwerfer

Tag der offenen Eisenhart-Schultür – Erfolg und Dank

Traditionell unterstützt der FÖV und seine Mitglieder die Eisenhart-Schule zum Tag der offenen Tür.

Helfende Hände des Fördervereins haben auch zum diesjährigen Termin am 05.12.2018 wieder für das leibliche Wohl aller Anwesenden, interessierten Eltern und Kindern gesorgt. Natürlich stand der FÖV auch für Auskünfte rund um die Schule und den Schulalltag der Kinder zur Verfügung.

Bilder haben wir aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht gemacht. Eigtl. schade, denn wir hatten einen tollen, großen, hübsch dekorierten Stand, inkl. Popcorn-Maschine.

Wir freuen uns über Spenden in Höhe von 222,03 Euro Spenden.

Wir danken:

  • den Spenderinnen und Spendern,
  • den Eisenhart-Schulkindern, die die Kuchen- und Getränkeausgabe übernommen haben,
  • den helfenden Händen Frau Langmann-Lüke und Frau Makarowski,
  • der Firma BlauArt für das Cafe-Catering sowie
  • allen Kuchenbäckerinnen und Bäckern.

Der Förderverein unterstützte mit helfenden Händen, Material, Organisation, Wasser und Saft.

Die Weihnachtskarten sind da …

1 Set – inkl. Couverts und liebevoll verpackt

Die Weihnachtskarten sind da und werden am Wochenende verpackt und versandfertig gemacht.

Am Montag gehen sie dann – pünktlich und wie geplant zum 1. Advent – in die Kinderpost.

Wir freuen uns, dass alles geklappt hat.

Ganz herzlich danken möchten wir in diesem Zusammenhang auch Hr. Pagel von der Firma MBE Mail Boxes etc. (Am Kanal 10, 14467 Potsdam) für die großzügige Druckspende!

Mathe im Advent startet am 01.12. – VIEL SPASS!

 

Alle angemeldeten Kinder/Teilnehmer haben heute eine „Jetzt-geht-es-los-Info“ per Mail erhalten.
Hierin sind noch einmal alle wichtigen Fragen und Antworten erläutert, wie der Wettbewerb abläuft und wie sich die Klasse als Team organisiert:

  • Gibt es Preise?
  • Welche Zugangsinformationen benötigt ihr?
  • Wo findet ihr den Kalender mit den Aufgaben?
  • Ihr habt keine Zeit am Wochenende?
  • Gibt es weitere Regeln?
  • Wie funktioniert das Klassenspiel in der Schule?
  • Wer ist wann mein Ansprechpartner?
  • Was ist, wenn ich einmal am Nachmittag nicht mitmachen kann?

Da wir als Schule das 1. Mal teilnehmen lernen wir alle gerade dazu. Aber das ist ja bekanntlich bei einer Premiere auch das Spannende.

Du hast diese Mail nicht erhalten oder hast zusätzliche Fragen?
Dann melde Dich einfach bei uns, damit wir Dir diese zusenden können: info@foerderverein-eisenhart-schule.de

weitere Informationen findest Du auch auf unserer Mathe-im-Advent-Seite.