SJ 2017/18 – Erneute Teilnahme der Eisenhart-Schule am KIS Umweltprojekt

Mit Beginn des SJ2017/18 laufen die Vorbereitung für den Start der Umwelt AG. Wir informieren in Kürze.

SJ 2016/17 – Erneute Teilnahme der Eisenhart-Schule am KIS Umweltprojekt 

Liebe Eltern,
seit November finden wieder Treffen der Umweltdetektive statt. Letztes Jahr standen ökologische Themen im Vordergrund. Die Schüler haben effizienten Umgang mit Strom/ Energie kennengelernt, das Heizverhalten an der Schule geprüft und sich für Mülltrennung engagiert. In diesem Zusammenhang wurde mit Messgeräten gearbeitet und Lichtstärke, CO2-Gehalt oder Wasserdurchfluss gemessen.

Nächstes Jahr, 2017, soll auf dem Wissen aufgebaut und einzelne Inhalte tiefer behandelt werden. Mit dem Experimentiermaterial der Schule gibt es die Möglichkeit, intensiver auf das Thema Energie einzugehen. In eigenen Versuchen können die Kinder Grundlagen begreifen, beispielsweise das Prinzip der Reihenschaltung.

Ab Januar 2017 stehen die Treffen der Umweltdetektive im Rahmen der Umwelt AG allen Schülern zur Verfügung (immer Dienstag um 14.30 Uhr, Dauer 30-45 min, Räume EG vor dem Sekretariat).

Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei. Hortkinder benötigen eine einmalige schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Diese kann formlos erfolgen und muss vor der ersten Teilnahme dem Hort vorgelegt werden.

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie gerne an info@foerderverein-eisenhart-schule.de

 

SJ 2015/16 – Teilnahme der Eisenhart-Schule am KIS Umweltprojekt 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Schule auch dieses Jahr wieder beim Energiesparprojekt des KIS dabei ist!
Bei dem Projekt geht es um energiesparendes und umweltbewusstes Verhalten im Alltag. Vor allem den Schülern soll gezeigt werden, wie in der Schule energiesparender agiert werden kann. Unsere Schule und der Hort tun bereits heute viel dafür. Dem Förderverein geht es darum, all diese Aktivitäten zu dokumentieren. So wollen wir zunächst die sowieso schon zahlreichen Aktivitäten in Richtung Energie- und Ressourceneinsparung auflisten und ggf. geplante Veranstaltungen mit dem Thema in Verbindung bringen.

Mit den Kindern, für die Kinder: Ganz nebenbei belohnt der KIS jede geleistete Aktivität mit Punkten, und diese wiederum werden am Ende des Schuljahres in bares Geld umgewandelt. Der KIS zahlt je nach verdienter Punktezahl Prämien an die Schulen/den Förderverein aus, was wiederum in wichtige Anschaffungen und/oder AG’s unserer Schule fließt. Pro Klasse wurden bereits zwei Umweltdetektive ausgewählt, welche die Schule/den Förderverein bei der Umsetzung unterstützen werden.

Den Schüler-Blog zum Umweltprojekt finden Sie hier: Schüler-Blog – Umweltprojekt

Für den Schüler-Blog suchen wir ab sofort Arbeiten aus dem Unterricht, die mit dem Thema Energiesparen/Umwelt in Verbindung stehen, z.B. Aufsätze, Diktate, Fotos von Kunstwerken oder Ausflügen. Es können aber auch weitere, freiwillige Beiträge sein, die Ihr Schüler in Eurer Freizeit schreibt. Als Anregung ein paar Ideen: möglich sind z.B. Texte mit Foto von Ausflügen, Müll wo er nicht hin gehört, entdeckte Energieverschwendung, laufender Wasserhahn, weggeworfene Lebensmittel… hier sind Euren Ideen keine Grenzen gesetzt. Jeder passende Beitrag wird mit dem Einverständnis Eurer Eltern auf der Homepage des Fördervereins veröffentlicht.

Bitte schickt Eure Beiträge an: info@foerderverein-eisenhart-schule.de oder hinterlasst eine Kopie (bei schulischer Ausarbeitung) oder das Original im Sekretariat mit der Bitte zur Weitergabe an den Förderverein.

Wir freuen uns auf Eure Beiträge! Die Aktion läuft zunächst bis zum Ende dieses Schuljahres.