Mathe im Advent – ein Zwischenbericht…

Die ersten 2 Wochen „Mathe im Advent“-Woche liegen hinter uns. Alle sind von Anfang an enthusiastisch dabei und haben unter anderem die Grundlagen der Computersprachen als auch das Eulerkreisproblem (Das Haus vom Nikolaus ;o)) meisterhaft gelöst sowie Behauptungen zu Wahrscheinlichkeiten bewertet.

Logisches Denken und Beantwortungen über das Ausschlussprinzip sind hierbei bewährte Methoden und Herangehensweisen der Kinder. Spannend zu sehen, wie die teilnehmenden Kinder jeden Tag eigene Lösungswege finden.

Auch an den Wochenenden geht das „Mathe im Advent“-Spiel weiter und es werden mit viel Spaß die anstehenden Aufgaben gelöst.
Es ist toll zu sehen wie die Kinder die Aufgaben zusammen lösen. Fast immer bekommen sie die richtigen Lösungen heraus. Toll!

Ergebnisse der Deutsch-AGs (November)

Mit der Deutsch Forder-AG wurden ABC-Geschichten geschrieben. Hierzu gibt es folgendes Anschauungsmaterial:
Die Kinder aus der Förder-AG haben verschiedene Spiele gespielt, um ihre
Lesefähigkeit zu trainieren. Darüber hinaus wurden Weihnachtsbilder
(entsprechend einer Anleitung) gemalt. Diese konnnen hier angeschaut werden:
Eine besinnliche Adventszeit,
Friederike Bartenwerfer

Mathe im Advent – Premiere an der Eisenhart-Schule

 

Endlich ist es soweit! Die Eisenhart-Schule nimmt in diesem Jahr das erste Mal am Wettbewerb Mathe im Advent teil.

Aufgrund eines ordentlichen Organisationsaufwandes hat es 2 Jahre gedauert, bis wir nun alles beisammen haben und mit der 5b die erste teilnehmende Klasse.

Weitere Infos folgen.

Wir drücken die Daumen!!

Vorlesewettbewerb 2018

Die Preise für die besten Vorleserinnen und Vorleser liegen bereit!

6 Preise für die 1. Plätze,

6 Preise für die 2. Plätze,

6 Preise für die 3. Plätze.

Insgesamt unterstützt der Förderverein die schöne und traditionelle Veranstaltung mit Preisen in Form von Lesegutscheinen im Wert von 180 Euro.

Doch wie immer haben eigentlich alle Kinder eine Anerkennung verdient, die auch schon in den Klassen an den „Qualifikationsrunden“ teilgenommen haben. Prädikat pädagogisch wertvoll.

News der Umwelt AG

Heute hatten wir Besuch von den Stadtwerken Potsdam.

Zusammen mit Teilnehmern der Umwelt AG ging Herr Kluska auf die Suche nach Stromfressern in unserem Schulgebäude und unserem Alltag. Mit Strommessgeräten ausgerüstet, haben die Schüler gemessen, wie viel ein CD-Recorder gegenüber einem Wasserkocher verbraucht.

In diesem Zusammenhang wurde eine Wärmebildkamera erklärt und eingesetzt.

News zur Mathe AG eingestellt

Lesen Sie hier den aktuellen, persönlichen Steckbrief von Frau Sahr zur neuen Mathe AG

+++ UPDATE: Mathe AG +++ UPDATE: Mathe AG +++ UPDATE: Mathe AG +++

In der kommenden Woche, am 04.10. muss die AG leider ausnahmsweise terminbedingt ausfallen.
Frau Sahr hat aber schon angekündigt, dass der Ausfall nachgeholt wird, indem jede weitere Stunde einfach um 10 Minuten verlängert wird, bis die 45 Minuten ausgeglichen wurden.